Accesskeys

Entlassung aus dem Schweizer Bürgerrecht

Schweizerinnen und Schweizer, die im Ausland wohnhaft sind und neben der schweizerischen noch eine zusätzliche Staatsangehörigkeit besitzen (bzw. eine solche zugesichert haben), können bei der zuständigen schweizerischen Auslandvertretung nach Art. 42 des eidgenössischen Bürgerrechtsgesetzes ein Gesuch um Entlassung aus dem Schweizer Bürgerrecht stellen.

 

Dem Gesuch um Entlassung aus dem Schweizer Bürgerrecht sind diverse Dokumente beizulegen. Fragen Sie bei den entsprechenden Auslandvertretungen oder beim Amt für Bürgerrecht und Zivilstand, Davidstrasse 27, 9001 St.Gallen, nach.

 

Gesetzliche Grundlagen

Bundesgestz über Erwerb und Verlust des Schweizer Bürgerrechts (SR 141.0)

Verordnung über das St.Galler Bürgerrecht (sGS 121.11)

Servicespalte